Taxpunktwert

Zahlungen

  • Sie haben die Möglichkeit Behandlungen mit Rechnungsstellung innerhalb einer Zahlungsfrist von 30 Tagen zu zahlen
  • Teilzahlungen mit Einzahlungsscheinen (vor Behandlungsbeginn abgesprochen)
  • per Debitkarte/Kreditkarte     logo_postcard   vpay   Maestro-icon    mastercard
  • Taxpunktwert bei Privatpatienten  CHF 1.18 (Dentotar)
  • Kinder, Schüler, in Ausbildung         CHF 1.03
  • KVG                                                     CHF 3.10
  • UVG, MG, IV, EL, Sozialtarif              CHF 1.00

Kostenschätzung
Bei zahnärztlichen Arbeiten erhalten Sie eine individuell auf Ihren Fall bezogene schriftliche Kostenschätzung.

Kostenüberschreitung
Trotz sorgfältiger Behandlungsplanung kann es wegen Um- oder Neuplanungen der zahnärztlichen Arbeiten während einer Behandlung zu Kostenüberschreitungen kommen. Wird die ursprüngliche Kostenschätzung zu mehr als 15% überschritten, werden wir Sie mündlich und auf Wunsch auch schriftlich über die zusätzlichen Kosten informieren.

Zahntechnik
Bei zahntechnischen Arbeiten erhalten Sie von Seiten des jeweiligen zahntechnischen Labors eine Kostenschätzung . Zahntechnische Arbeiten sind mehrwertsteuerpflichtig (8%).

 Zum Zahnärztetarif

Als erster Medizinaltarif wurde 1976 der Zahnarzt-Tarif von den Sozialversicherungspartnern nach betriebswirtschaftlichen Grundsätzen gestaltet. Das heisst, dass der Preis der einzelnen Leistungen nicht willkürlich festgesetzt oder politisch ausgehandelt ist, sondern auf einer klaren Kostenkalkulation beruht. Bei Sozialversicherungsfällen unter Unfallversicherungsgesetz und unter Krankenversicherungsgesetz sind sowohl Taxpunktzahl als auch Taxpunktwert pro Leistung fixiert. Dieser Durchschnittswert trägt den Besonderheiten des Einzelfalls nicht Rechnung, ist aber für den Versicherer einfacher zu handhaben. Bei Privatpatienten wird die Taxpunktzahl in einem bestimmten Rahmen variiert. Der Rahmentarif für Privatpatienten ermöglicht es, einerseits auf die besondere Umstände beim Patienten (Dringlichkeit, Ansprüche an Komfort, Ästhetik, Qualität) und anderseits auf die Gegebenheiten der Praxis (Infrastrukturkosten, Lohnaufwand usw.) Rücksicht zu nehmen. Vom Zahnarzt-Tarif besteht ein Kurztarif, der die wesentlichsten Positionen enthält. Zu beachten ist, dass der Zahnarzt-Tarif die zahntechnischen Arbeiten nicht enthält.